Cardboard Engineering

Die Genialität liegt meist in der Einfachheit. So ist es auch beim Cardboard Engineering bei dem mittels Kartonagenschachteln Arbeitsplätze modelliert, Abläufe simuliert und Prozesse analysiert werden. In Teamarbeit - vor allem mit den an den Arbeitsplätzen arbeitenden Personen - wird das komplette Potenzial der beteiligten Personen genutzt und die optimale Arbeitsplatzgestaltung durchgeführt. Dadurch nähert sich das Team während des Workshops schon einem sehr hohen Perfektionsgrad an, ohne dabei Kosten für Betriebsmittel verursacht zu haben.


Noch effektiver arbeiten Sie mit unserem Cardboard Baukasten.

Nachdem das Arbeitsplatzsystem als Kartonagenmodell unter Beachtung von Ergonomie und Best Point Bereitstellung von Werkzeug und Werkstück ausgeführt ist, wird es 1:1 in einen Industriearbeitsplatz umgesetzt. Durch Cardboard Engineering entfällt ein Großteil der kostenintensiven Modifikationen nach der Inbetriebnahme der Betriebsmittel während der Produktion.

  • Ratiopotenzial von 20 - 50 %
  • stabile standardisierte Prozesse
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten
  • Senkung der Warenbestände (Ware im Betrieb (WIB))
  • Perfektion der Wertschöpfungskette
  • Optimierung des Materialflusses
  • sehr hoher Motivationsgrad bei den beteiligten Mitarbeiterinnen
    und Mitarbeitern durch die Einbindung der Werkerinnen und Werker

Zielgruppe

Werker/innen, Teamleiter, Meister, Mitarbeiter aus der Arbeitsvorbereitung

Ort

beim Kunden

Dauer

3-5 Tage

Termin

nach Vereinbarung