Lean-Manager Best Practice

Lean-Manager Best Practice

Grundlagen | Tools | Coaching | Umsetzung

Dieses ergebnis- und praxisorientierte Seminar vermittelt den Seminarteilnehmern das erforderliche theoretische Wissen, sinnvolle Tools und deren praktische Anwendung und Umsetzungskompetenz anhand von konkreten Aufgabenstellungen bei den jeweiligen Firmen um anstehende Lean Projekte strukturiert und erfolgreich abbilden zu können.

Nutzen

Effiziente, stabile und verschwendungsfreie Wertschöpfungsprozesse für Bestands- und Neuprodukte. Theoretisches Basiswissen gepaart mit der Anwendungskompetenz sinnvoller Tools an einer konkreten Aufgabenstellung beim Kunden.

Seminar Infoblatt

Oktober 2022

Phase 1
Theorieschulung Lean Production
18.10.2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Phase 2
Vorstellung und Anwendung von Tools für effiziente Lean Projekte
19.10.2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Phase 3
Projektvorstellung der Firmenprojekte durch die Teilnehmer
20.10.2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Phase 4
Individual-Coaching der Teilnehmer
Individuelle Abstimmung mit Seminarteilnehmern  
Phase 5
Ergebnis-Präsentation am Firmenstandort der Teilnehmer
Individuelle Abstimmung mit Seminarteilnehmern  

November 2022

Phase 1
Theorieschulung Lean Production
08.11.2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Phase 2
Vorstellung und Anwendung von Tools für effiziente Lean Projekte
09.11.2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Phase 3
Projektvorstellung der Firmenprojekte durch die Teilnehmer
10.11.2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Phase 4
Individual-Coaching der Teilnehmer
Individuelle Abstimmung mit Seminarteilnehmern  
Phase 5
Ergebnis-Präsentation am Firmenstandort der Teilnehmer
Individuelle Abstimmung mit Seminarteilnehmern  

Teilnahmegebühr

6.750,00 EUR zzgl. gesetzliche MwSt.
In der Teilnahmegebühr inkludiert ist das Seminar Catering.

Anmeldeformular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Ja, ich habe die Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Seminar-Teilnahme zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden

Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Seminar-Teilnahme

Anmeldung

Seminaranmeldungen erbitten wir schriftlich, mit Namensnennung des Teilnehmers bzw. der Teilnehmer und der Firmenanschrift. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung. Bei Stattfinden der Veranstaltung erhalten Sie 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn ergänzend eine Veranstaltungsbestätigung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr bitten wir, Sie nach Erhalt der Rechnung an eine auf der Rechnung ersichtliche Bankverbindung unter Angabe der Rechnungsnummer zu überweisen. Die Rechnungsstellung erfolgt zum Seminarstart.

Stornierung durch den Teilnehmer, Auftraggeber

Eine kostenlose Stornierung einer Anmeldung für die Seminarteilnahme ist grundsätzlich bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Dies gilt nicht, wenn in der Auftragsbestätigung zum jeweiligen Seminar eine längere Stornierungsfrist vorgesehen ist. Wird eine Anmeldung nach dem Ende der Frist storniert, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Bei Anmeldung eines Ersatzteilnehmers entstehen keine Stornierungskosten.

Absage durch den Seminaranbieter

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen aus wichtigen Gründen (z.B. bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl, bei Ausfall des Referenten, bei höherer Gewalt oder gleichartigen Gründen) vorbehalten müssen. In jedem der Fälle sind wir bemüht, dies so rechtzeitig wie möglich Ihnen mitzuteilen. Müssen wir ein Seminar absagen, so bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, an einem der nächstmöglichen Veranstaltungsterminen teilzunehmen. Sollte der Teilnehmer an den nächstmöglichen Terminen nicht teilnehmen können, so kann er von der Seminarbuchung auch zurücktreten. Bei Absage einer Veranstaltung durch den Seminaranbieter sind weitere Ansprüche gegen ASSTEC GmbH ausgeschlossen.

Seminar-, Lehrgangsunterlagen

Die Seminar- und Arbeitsunterlagen werden Ihnen digital zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus erhalten Sie eine Teilnehmerliste für die Vernetzung der Teilnehmer untereinander. Die an die Seminarteilnehmer ausgegebenen Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen – auch nicht auszugsweise – ohne vorherige Einwilligung von ASSTEC GmbH & Co. KG vervielfältigt werden. Die ASSTEC GmbH & Co. KG behält sich alle Rechte vor. Die Manuskripte stellen wir exklusiv unseren Teilnehmern zur Verfügung.

Teilnahmebestätigung

Alle Seminarteilnehmer:innen erhalten eine Teilnahmeurkunde.

Datenschutz

Die im Zuge der Anmeldung an uns übermitteltet Daten werden für die Seminarorganisation maschinell verarbeitet. Die Namens- und Adressdaten werden über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern und dem Dozenten übermittelt.
Die während des Seminars erstellten Foto- und Filmaufnahmen können für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital eingesetzt werden. Die Rechtsgrundlage für die vorgenannten Punkte sind Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO sowie §7 Abs. 3 UWG. Wünschen Sie, dass Ihre Daten auf der Teilnehmerliste nicht erscheinen, teilen Sie uns dies bitte im Zuge der Anmeldung mit.

 
 

Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Individuelle Cookie Einstellungen:

Mehr erfahren